Kamille von der Urmutter und Kirschblütenzauber

Nun ist es so weit – am Samstag den 27. Juli findet unsere zweite Performance dieses Jahr zum Thema “AMAE” statt. Wir trafen uns, um den Dachboden vorzubereiten und eine Generalprobe durchzuführen.

Unser Urmuttergarten hat uns dieses Jahr reichlich mit Kamille beschenkt. Da Kamille als Kraut der Mutterliebe bekannt ist, hatten wir das Gefühl, dass es genau das richtige Element für die kommende Performance ist. Dabei ergab sich ein schönes Ritual, in dem wir gemeinsam Kamille gesammelt haben.

Als die Sonne sich von uns verabschiedete, entfachten wir ein Feuer. Hierbei unterhielten wir uns und plauderten, z.B. welche Suppe wir dieses Mal nach der Performance für euch anbieten 🙂 Danach kamen die Kirschblüten der letzten Performance zum Einsatz: Sie wurden dem Feuer übergeben, wodurch ein magisches Kirschblütenfeuerwerk in den dunklen Himmel schoss. Hier ein paar Fotos für euch zum verzaubern lassen!

Wir sind gespannt auf die Performance am Samstag und freuen uns schon auf euch! Bis dann!

Eure Schamanen vom Hof Mondsee

Link zur Performance

Eine Antwort zu “Kamille von der Urmutter und Kirschblütenzauber”

  1. stephan sagt:

    wow
    ich werde mich morgen einklinken.
    mit energie aus sardinien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.