Urmuttergarten

Selbst angebautes und geerntetes Gem├╝se macht ein ganzheitliches Leben erst rund… ­čÖé

Wilder Urmuttergarten 2020, Foto Laima Simkeviciute

Zu den Kernzielen des Vereins geh├Ârt unter anderem die Versorgung mit eigenem Obst und Gem├╝se. Der etwa 2ha Garten wurde daf├╝r direkt gegen├╝ber vom Hof angelegt und der gro├čen Urmutter gewidmet. Dabei streben wir an einen nat├╝rlichen, kreativen und authentischen Weg zur F├╝lle zu finden. Dazu geh├Ârt biologisches Saatgut, eigene Jungpflanzen-Anzucht sowie rituelle Begleitung von Einsaat, Reife und Ernte. 2016 zeichnete der intuitive Tanz von Lotte Grohe eine gro├če Spirale auf diesem Acker, in die sp├Ąter dann die Samen und die Jungpflanzen ges├Ąt wurden. So entstand zum ersten Mal ein schamanischer Garten auf dem Hof. Seitdem wird diese Tradition jedes Jahr weitergetragen und weiterentwickelt.┬á

Hofladen und Hof-Caf├ę

Hofladen - Drau├čen-Stand er├Âffnet, 2020, Foto Katharina Walthert-Frey

Zus├Ątzlich zu der Selbstversorgung von den Hofbewohnern sollen in einem Hofladen Gem├╝se, Obst, Gew├╝rze, Kr├Ąutertees und Blumen verkauft werden. Ein Raum f├╝r einen solchen Hofladen ist bereits vorhanden, wobei eine grunds├Ątzliche Sanierung und Anschaffung geeigneter Einrichtung ben├Âtigt wird. Daf├╝r ist die Beantragung von F├Ârdermitteln geplant.┬á

Ein Teil der Ernte, 2019, Foto Laima Simkeviciute

Neben dem Hofladen haben wir auch vor ein Hof-Caf├ę zu er├Âffnen, in dem das Gem├╝se und Obst vom Urmuttergarten zu vegetarischen und veganen Leckereien verarbeitet und verkauft werden sollen.┬á

Ein Anliegen des Vereins ist es au├čerdem die ├ľffentlichkeit in die schamanisch-biologischen Garten einzubinden. Daf├╝r beabsichtigen wir den Hof auf der Plattform ÔÇ×wwoof.netÔÇť (World-Wide Opportunities on Organic Farms) anzumelden. Diese Plattform erm├Âglicht es Menschen ├Âkologische H├Âfe weltweit zu besuchen und sie bei ihrer Arbeit zu unterst├╝tzen. Im Gegenzug f├╝r die Mithilfe werden Kost und Logie f├╝r die Besucher gestellt. Dadurch werden ein kultureller Austausch und eine nachhaltige globale Gemeinschaft gef├Ârdert.

Foto David Kern

kontaktiere uns...

Hof Mondsee - Verein zur Erhaltung der traditionellen und modernen Schamanenkunst e.V.

Bruhnskoppeler Weg 45, 23714 Malente

Vorsitzende - Laima ┼áimkevi─Źi┼źt─Ś +49 176 30180896
Stellv. Vorsitzender und Schriftf├╝hrer - Alexej Grohe +49 176 57807580
Finanzvorstand (Schatzmeisterin) und Beraterin der Mitglieder - Josephine Reder +49 176 34536007
de_DEGerman